DogScroll-Blog
News and Tips for Users

Wir haben DogScroll gerade eine tolle neue Funktion hinzugefügt, welche von vielen unserer Anwender, insbesondere Diensthundeführern gewünscht wurde.

Wenn Ihnen bisher die folgenden Möglichkeiten fehlten:

  • Übungsdaten auch auf Ihren Computer betrachten,
  • die Daten ausdrucken,
  • Übungsstunden anschaulich mit anderen besprechen,
  • Berichte an Ihren Übungsleiter senden,
  • Daten in andere Programme importieren
  • oder einfach die Informationen woanders als auf Ihrem Telefon archivieren,

dann ist dies die Funktion, auf die Sie gewartet haben. Unser Ziel war es, sie sehr flexibel zu gestalten, damit sie für möglichst viele Situationen anwendbar ist. Wir würden uns aber auch über Ihr Feedback freuen, um zu verstehen, wie Sie die Berichtefunktion verwenden, und ob wir noch ein paar Feineinstellungen vornehmen können.

Einen Bericht Erstellen

Wählen Sie Ihren Hund und navigieren Sie zur der Übungsstunden-Liste. Im Hauptmenü wählen Sie „Berichte“. Eine neue Ansicht wird geöffnet, auf der Sie die Parameter für Ihren Bericht wählen können:

Select your dog and navigate to the training log. In the main menu, select Reports. A new view opens allowing you to select the parameters for your report:reports en

  • Format,
  • Zeitraum,
  • Aktivitäten,
  • Enthaltene Informationen,
  • Speichermedium.

Ziel war es, diese Funktion möglichst flexibel zu machen, und es gibt einige Optionen. Wählen Sie die Kriterien entsprechen Ihrer Anforderungen und tippen Sie auf den „Erstellen“-Button. Der Bericht wird auf Ihrem Gerät gesichert und auf Wunsch per Email verschickt.

Bericht-Format

Sie können Berichte in verschiedenen Formaten erstellen, sie wie sie sind verwenden, in Tabellen organisieren oder in andere Programme importieren. Wenn Sie nicht mit allen folgenden Formaten vertraut sind, ist das kein Problem. Die erste Option ist wahrscheinlich die richtige.

Formatierter Text (rtf)

Dies ist das am besten lesbare Format, welches Ihre Daten als formatierten Text präsentiert. RTF ist ein Format, das von Microsoft® definiert wurde und schon einige Zeit existiert. Es wird von den meisten Textverarbeitungsprogrammen auf den meisten Computersystemen unterstützt. Es ist auch das Standardformat für Wordpad, welches in den meisten Versionen von Microsoft Windows® enthalten ist. Es erlaubt Ihnen, den Bericht zu betrachten, zu drucken, und zu ändern. Dies ist die einfachste Option.

Kommagetrennter Text (csv)

Kommagetrennter Text ist ein Format, das Ihre Daten als reinen Text in Zeilen und durch Kommas getrennt organisiert.  Das Format wird meist zum direkten importieren in Tabellenkalkulationsprogrammen verwendet, wo Ihre Daten in Tabellen organisiert, sortiert und analysiert werden können. In den meisten Fällen können Sie einfach die generierte Datei mit Ihrem Tabellenkalkulationsprogramm öffnen. Jedoch können, abhängig von Ihrem System und Ort, andere Zeichensätze und Trennzeichen vorausgesetzt werden. In diesem Fall erscheinen die Daten nicht in Tabellenspalten oder Sonderzeichen werden nicht richtig dargestellt. Das ist keine Limitierung in DogScroll. Verwenden Sie dann die Importfunktion des Programmes und geben Sie dabei den Zeichensatz (UTF-8) und das Trennzeichen (Komma) an.

Markup (xml) und Java Script Object Notation (json)

Diese Formate werden für den Import Ihrer Daten in andere Systeme verwendet. Während die Daten noch lesbar sind, empfehlen sich diese Formate zum reinen Präsentieren der Daten nicht.

Zeitspanne

Wählen Sie hier die Zeitspanne für die zu berücksichtigenden Übungsstunden. Wenn sie sehr viele Datensätze mit einschließen, kann das Dokument sehr groß werden. Wenn das Erstellen des Berichts (besonders auf älteren Geräten) sehr lange dauert oder der Speicherverbrauch zu hoch wird, teilen Sie den Bericht durch Auswahl der Zeitspannen in kleinere Einheiten.

Aktivititäten

Tippen Sie auf das „Aktivitäten“-Feld. Eine Dialogbox öffnet sich, und Sie können eine oder mehrere Ihrer Aktivitäten auswählen.

Enthaltene Informationen

Sie können erstellte Berichte unabhängig vom Format leicht bearbeiten, die vorab ausgewählten Details also einfach übernehmen. Wenn Sie aber schon wissen, welche Informationen Sie in den Berichten sehen wollen, können Sie diese entsprechend auswählen.

Speichermedium

In jedem Fall wird Ihr Bericht im „Dokumente“-Ordner auf Ihrem Gerät abgelegt. Optional können Sie ihn auch per Email als Anhang versenden. Ein Emailprogramm muss dafür installiert und eingerichtet sein. Wenn Sie diese Option wählen, geben Sie eine Empfängeradressen an, und das Programm führt Sie durch die Prozedur.

Wo kann man die erstellten Berichte finden?

Wenn Sie die Email-Option gewählt haben, bekommt der Emfänger eine Kopie des Berichtes. In jedem Fall wird der Report auch im „Dokumente“-Ordner abgelegt. Mit geeigneten Apps können Sie ihn betrachten oder weiter bearbeiten. Die beste Methode, um auf den Bericht zuzugreifen, ist, das Telefon per USB an einen Computer anzuschließen und die Datei zu kopieren. Auf dem Computer kann sie dann betrachtet, gedruckt, oder weiter verarbeitet werden.